Tips - Sicherheit

Unseriöse Händler locken auf der offiziellen Verkaufsplattform mit besonders niedrigen Preisen, vor allem für gebrauchte Elektronik-Produkte.

Während des Bestellvorganges ist die Seite dann plötzlich nicht mehr erreichbar und der Nutzer erhält eine Benachrichtigung, dass die Ware nicht mehr verfügbar sei.

Per E-Mail wird der Kunde gebeten, seinen Einkauf außerhalb des regulären Bezahlsystems abzuschließen. Sobald er auf einen in der E-Mail eingebetteten Link klickt, wird er auf eine vermeintliche Bezahlseite in Amazon-Optik weitergeleitet. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Phishing-Seite

Quelle: BSI

Gefälschte Amazon-Mails verstärkt im Umlauf!

Die Mail hat folgenden Wortlaut:

 

amazon mail

 

Verdächtige Mails weiterleiten an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gefälschte PayPal-Mails verstärkt im Umlauf!

Die Mail hat folgenden Wortlaut:

 

paypal mail

 

Verdächtige Mails weiterleiten an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!